FANDOM


Attack of the Earthlings ist ein Spiel des schottischen Entwicklerstudios Team Junkfish, das Rundentaktik mit Stealth-Elementen kombiniert. Es erschien am 8. Februar für Windows PC auf Steam.

Handlung Bearbeiten

Galactoil, ein interstellarer, aber dysfunktionaler Energiekonzern der Menschen, ist zum Planeten X13 gereist, um dort nach Ressourcen zu suchen. Blöderweise machen sie dabei auch das ein oder andere einheimische Lebewesen platt, denen das gar nicht so gut gefällt. Denn die sinnen auf Rache. Der Twist: Der Spieler übernimmt nicht die Kontrolle über die Menschen, sondern steuert die auf X13 einheimischen „Swarmers“, um die Erdlinge aufzuhalten.

Gameplay Bearbeiten

Verschiedene Elemente der Spielwelt wie Lüftungsschlitze oder Schränke können genutzt werden, um den Menschen möglichst heimlich den Gar auszumachen. Denn zu Beginn sind die eigenen Einheiten nicht sonderlich stark, weshalb Vorsicht geboten ist. Erledigte Menschen können verzehrt werden, um die Swarmer aufzuleveln und neue Fähigkeiten freizuschalten.

Galerie Bearbeiten

Screenshots Bearbeiten

Artwork Bearbeiten

Videos Bearbeiten