FANDOM


Call of Duty: Black Ops 4 (stilisiert als Black Ops IIII) ist der vierte Teil der Black-Ops-Reihe und der insgesamt fünfzehnte Teil der Call-of-Duty-Reihe. Das Spiel wird von Treyarch entwickelt und von Activision veröffentlicht und soll am 12. Oktober für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen.

HandlungBearbeiten

Black Ops 4 wird auf eine klassische Einzelspieler-Kampagne verzichten und hat daher keinen übergreifenden Handlungsstrang. Es wird jedoch Einzelspieler-Spezialmissionen geben, die jeweils die Hintergründe eines Soldaten beleuchten, und diese Missionen sollen inhaltlich zwischen Call of Duty: Black Ops II und Black Ops III angesiedelt sein.

GameplayBearbeiten

Die Mehrspieler-Komponente des Spiels ist in drei Hauptbereiche unterteilt:

  • Klassischer Multiplayer: Hier findet das gewohnte Call of Duty Gameplay statt: In Deathmatch, Conquest, Search & Destroy und anderen klassischen Spielmodi bekämpfen sich Spieler mit ihren selbst erstellten Loadouts.
  • Zombies: Auch der Zombie-Modus ist erneut vorhanden und bietet diesmal drei Szenarien bei Launch: "Voyage of Despair", "Blood of the Dead" und "IX".
  • Blackout: Der Blackout-Modus ist der Versuch von Treyarch, das beliebte Battle-Royale-Format in Call of Duty abzubilden. Dazu sollen die bisher größten Karten in der Geschichte von Call of Duty entwickelt und mit Fahrzeugen ausgestattet werden.

GalerieBearbeiten

VideosBearbeiten