FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Videospiele Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
50px-Bearbeiten
Artikelstatus: Im Entstehen (Offen)

Dieser Artikel wird gerade gemeinschaftlich erstellt. Beteilige dich und beachte die Artikeldiskussionsseite.
Bearbeitungsgrund: Artikel wegen Kopie von Wikipedia überarbeiten
Die letzte Bearbeitung war am: 15.11.2017



Der Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde ist ein Computer-Strategiespiel, welches in der Welt von Der Herr der Ringe spielt. Veröffentlicht wurde es von Electronic Arts.

Im Strategiespiel Die Schlacht um Mittelerde spielt man die Handlung der drei Herr der Ringe-Filme nach. In den zwei Einzelspielerkampagnen kann man entweder die Gute Seite (Rohan und Gondor) oder die Böse Seite (Mordor und Isengart) zum Spielen auswählen.

In den beiden Kampagnen kann man alle wichtigen Schlachten der Film-Trilogie nachspielen. Wahlweise kann man auch noch sämtliche Landstriche Mittelerdes befreien, die zwar nicht unbedingt befreit werden müssen, aber dennoch bringt es jedoch Erfahrungspunkte und andere Boni ein. Neben den zwei Solokampagnen gibt es auch noch einen Multiplayer-Part, in welchem man wahlweise gegen menschliche Gegner im Internet oder gegen den Computer spielen kann und einen Modus in dem man auf einer ausgewählten Karte ein Gefecht gegen Computergegner austrägt. Am 31. Januar 2011 wurden jedoch die offiziellen EA-Server heruntergefahren.

Gameplay Bearbeiten

folgt...

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.