FANDOM


Donkey Kong ist ein Jump 'n' Run von Nintendo.

Gameplay Bearbeiten

Es gilt hier insgesamt 96 Levels - verteilt auf 12 Welten - zu durchwandern, wobei diese Level um einiges mehr komplexer sind als die des ersten Donkey Kong. Weiters werden hier auch scrollende Hintergründe genutzt.

Handlung Bearbeiten

Wie bereits beim ersten Teil der Serie hat Donkey Kong die schöne Pauline gekidnappt und ist mit ihr auf das oberste Stockwerk einer Baustelle eines Wolkenkratzers geflohen. Jedoch gibt DK nicht nach dem Baugerüst auf, sondern er flieht und Mario muss ihn durch die Stadt und sogar die Welt folgen.[1]
Während der ersten vier Level verhält sich das Spiel wie beim Original, wobei DK nach jenem Level nicht besiegt ist, sondern er macht sich erneut aus dem Staub.[2]. Ab dem vierten Level, muss der Spieler einen Schlüssel finden, damit er eine verschlossene Tür öffnen kann, durch welche DK geflohen ist. Dabei helfen Mario seine neuen Fähigkeiten, wie Rückwärtssalti, Dreifachsprünge, etc.[1]

Power-Ups Bearbeiten

Es gibt hier keine direkten Power-Up's, jedoch hat Pauline in jedem Level drei Gegenstände zurückgelassen (eine Tasche, ein Hut und ein Pilz), welche dem Spieler, sofern er alle drei gesammelt hat, Zugang zu einem Bonusspiel gewähren, wo er sich zusätzliche Leben erspielen kann.[1]


Quellen Bearbeiten

  1. ^ a b c Story-informations. Abgerufen am 4. Dezember 2011. , taken from nindb.net
  2. ^ Referenzfehler: Ungültiger <ref>-Tag; es wurde kein Text für das Ref mit dem Namen Gameplay angegeben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.