FANDOM


Dragon Ball: Origins 2 (jp.: Doragon Boru Di Esu Tsu Totsugeki! Reddo Ribon Gun) ist ein Beat 'em up im Dragon-Ball-Universum. Es wurde von Game Republic entwickelt und von Namco Bandai Games gepublisht. Es ist in Japan, Nordamerika, Europa, Australien und der Republik Südkorea für den Nintendo DS erschienen.

Gameplay Bearbeiten

Das Gameplay von Dragon Ball: Origins 2 ähnelt dem anderer Dragon-Ball-Spiele, speziell jenem des Vorgängers Dragon Ball: Origins. So bleiben auch hier die Verwendung des Chi und der Einsatz ultimativer Techniken gleich. Diese Techniken variieren von Charakter zu Charakter und mit der voranschreitenden Handlung. Auch die Steuerung entspricht der des Vorgängers und ist so auf die individuelle Handhabung des Nintendo DS abgestimmt.

Es gibt einen Ko-op-, einen Survival- und einen VS-Modus und viele Spiel-Boni, so z. B. wie im Vorgänger etwa 200 sammelbare Figuren und Stages, mit denen verschiedene Szenen erneut betrachtet werden können, u. a. auch jene Szenen für ein misslungenes QTE. Ferner kann auch ein Sound-Test freigeschaltet und das erste Spiel des Dragon-Ball-Franchise, Dragon Ball: Shenron no Nazu, als Emulation gespielt werden, jedoch ist letzteres nur für die japanische Version verfügbar. Die einzelnen Skills der Charaktere können auch noch aufgelevelt werden, wozu sogenannte Power Up-Schriftrollen dienen.

HandlungBearbeiten

Die Handlung basiert auf dem Manga/Anime und beschreibt dabei die Red Ribbon Army- und die Fortuneteller Baba-Saga der Dragon Ball-Serie.

CharaktereBearbeiten

  • Goku
  • Krillin
  • Yamcha
  • Bulma
  • Android #8
  • Arale Norimaki

Videos Bearbeiten