FANDOM


Gamescom-logo

Die gamescom ist eine Ausstellung und Veranstaltung der koelnmesse in Köln.
Seit 2009 stellen sich hier Spiele- und Konsolenhersteller, um der Öffentlichkeit ihre Neuerungen zu präsentieren. Meist handelt es sich dabei um Spiele oder Konsolen, die erst erscheinen, manchmal aber werden auch größere Updates von Online-Spielen, wie zum Beispiel League of Legends ausgestellt.[1]

Awards Bearbeiten

die Nominierten Bearbeiten

Jedes Jahr werden auch die gamescom-Awards verliehen, also Auszeichnungen für Spiele. Die Nominierungen für das Jahr 2013 stehen wie folgt fest:[2]


die Sieger Bearbeiten

Die Sieger der gamescom awards sind:[3]

Kategorie Sieger
Best Console Game Sony Playstation: Destiny
Best Online Multiplayer Game:
Best Action Game:
Best Console Game Nintendo Wii: Mario Kart 8
Best Family Game:
Best Console Game Microsoft Xbox: Titanfall
Best Next Generation Console Game:
Best Role Playing Game: The Elder Scrolls Online
Best Social/Casual/Online Game:
Best Racing Game: Forza Motorsport 5
Best Sports Game: FIFA 14
Best Simulation Game: War Thunder
Best Hardware incl. Peripheral: PlayStation 4
Best Mobile Game: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds
Best PC Game: Battlefield 4



Externe Links Bearbeiten


Quellen Bearbeiten

  1. ^ Eigene Erfahrung von User:S17
  2. ^ Nominees for the gamescom awards. Abgerufen am 22. August 2013.
  3. ^ Award-winners. Abgerufen am 2. September 2013.