FANDOM



Respawn Entertainment, LLC ist ein US-Amerikanisches Entwicklungsstudio für Videospiele mit Sitz in Kalifornien. Das Studio wurde am 12. April 2010 von Vince Zampella und Jason West, zwei ehemaligen Gründern von Infinity Ward eröffnet. Am 1. Dezember 2017 wurde das Studio von Electronic Arts übernommen.

Geschichte Bearbeiten

Nachdem Vince Zampella und Jason West im März 2010 wegen eines Vertragbruches von Activision gefeuert wurden, mussten die beiden ihr 2002 gegründetes Studio Infinity Ward verlassen.

Am 12. April 2010 gründeten Zampella und West bereits ihr neues Studio Respawn Entertainment und stellten im Juli 2010 38 ehemalige Mitarbeiter von Infinity Ward ein, die im Rechtsstreit zuvor ebenfalls alle den Call of Duty-Entwickler verließen.

Für die finanzierung von Respawn Entertainment ließen sich Zampella und West für das EA Partners Program eintragen.

Im Jahr 2014 erschien mit Titanfall für Windows, Xbox 360 und Xbox One der erste Titel des Studios.

Im November 2017 wurde das Studio für 151 Millionen US-Dollar von Electronic Arts vollständig aufgekauft. Die Übernahme Erfolgte am 1. Dezember 2017.

Entwickelte Spiele Bearbeiten

Titel Engine Veröffentlichung Plattformen Publisher
Titanfall Source 13. März 2014 Windows, Xbox 360, Xbox One Electronic Arts
Titanfall 2 Source 28. Oktober 2016 Windows, PlayStation 4, Xbox One Electronic Arts
Unbekanntes VR-Projekt 2019 Windows Oculus Studios
Star Wars: Jedi – Fallen Order Winter 2019 Unbekannt Electronic Arts
Unbekanntes Titanfall-Projekt Unbekannt Unbekannt Electronic Arts