FANDOM



Das Sega Master System ist eine stationäre Konsole von Sega der dritten Konsolengeneration, zusammen mit dem Nintendo Entertainment System und dem Atari 7800.[1]

Easter Eggs Bearbeiten

Wie auch bei anderen Konsolen kann hier im BIOS-Fenster ein Minispiel gespielt werden, in diesem Fall Snail Maze.[1]

Design Bearbeiten

Das Design war schlicht und rechteckig gehalten, als Hauptfarbe dominiert Schwarz.

Controller Bearbeiten

SegaMasterSystem-Controller

Der Controller der Konsole war ebenfalls in schlichtem rechteckigen Design gehalten. Er inkludierte zwei Knöpfe (1, 2) und ein Steuerkreuz.[1]

Sega Master System II Bearbeiten

SegaMasterSystem-SMSII

Im Jahre 1990 kam ein Remake des SMS auf den Markt, das Sega Master System II (abgk.: SMS II). Es unterschied sich komplett von dem des Originals, mit einem wesentlich "runderem" Design, mit welchem es dem Sega Mega Drive ähnelt.[1]

Zubehör Bearbeiten

RGB-Kabel Bearbeiten

Dies war ein RGB-Kabel für die Konsole, womit die Spiele auf dem TV-Gerät gespielt werden konnten. Dieses Kabel wurde ausschließlich in Frankreich verkauft.[1]


Spiele Bearbeiten

Für eine Übersicht über die Spiele, die für diese Konsole verfügbar sind, siehe hier (Seite ist noch nicht vorhanden).



Quellen Bearbeiten

  1. ^ a b c d e f g h i j k l m Informations about the Sega Master System. Abgerufen am 23. Juni 2013.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.