FANDOM


Sonic the Hedgehog (ko.: Baramdori Sonic) ist ein Jump 'n' Run aus dem Hause Sega und eines der vielen Sonic-Games.
Es wird weiters zwischen der 8-Bit-Version, der 16-Bit-Version und dem Spiel aus dem Jahre 2006 unterschieden, wobei alle den selben Namen tragen.

Es folgt die Beschreibung aller drei Versionen, dazu klicke bitte auf die Links.

8-Bit-VersionBearbeiten

Gameplay Bearbeiten

Gespielt wird Sonic und er reist durch South Island, um es von dem bösen Dr. Ivo Robotnik (dt. Version: Dr. Eggman) zu befreien. Weiters gibt es Ringe zu sammeln, die Sonic vor Schäden durch Gegner oder Hindernisse schützen. Wird Sonic von einem Gegner oder einem Hinderniss getroffen, ohne dass er einen Ring trägt, verliert er ein Leben. Selbiges blüht ihm auch wenn er in ein bodenloses Loch fällt. Es gibt auch noch andere Items (Power-Ups) zu sammeln, die Sonic entweder Extra-Leben, erhöhte Geschwindigkeit, Unsichtbarkeit, Schutzschilde oder Checkpoints einbringen.

Sonic reist hier durch sechs Zonen, wobei jede zwei Haupthandlunen und ein Boss-Battle enthält, in dem Sonic Dr. Robotnik besiegen muss, und dass, obwohl er dort keine schützenden Ringe hat. Nach jedem Level erhält der Spieler einen Bonus, je nachdem, wie viele Ringe er gesammelt hat. Hat er z.B. 50 Ringe gesammelt, schaltet sich ein Bonuslevel frei, in dem noch mehr Ringe gefunden werden können. In jeder Zone befindet sich ein Chaos Emerald versteckt, die alle gesammelt werden müssen, um einen guten Abspann zu kriegen.

16-Bit-Version Bearbeiten

Gameplay Bearbeiten

Sonic muss erneut South Island davor bewahren, von Dr. Ivo Robotnik (Dr. Eggman) übernommen zu werden. Dies gelingt ihm durch das Sammeln von sechs sog. Chaos Emeralds und durch das Befreien der Tiere, die Dr. Robotnik in seinen Robotern versteckt hat. Gespielt wird Sonic, der - wie in der 8-Bit-Version - durch sechs Zonen reisen muss, wobei jede Zone in drei "Akte" (Level) unterteilt ist. Am Ende jeder Zone wartet ein Bosskampf gegen Dr. Robotnik und eine seiner Maschinen. Nach der sechsten Zone schreitet der Spieler sofort zum endgültigen Bosskampf gegen Dr. Robotnik.

Die für die Sonic-Serie typischen goldenen Ringe sind überall verteilt. Sie sind zu sammeln, was dem Spieler bestimmte Verbesserungen bringt. Sammelt er z.B. 100 Ringe, bekommt er ein Extra-Leben (vgl. Mario-Serie). Des Weiteren sind sie auch Schutz gegen Verletzungen bei Feindkontakt. Berührt Sonic einen Gegner oder ein Hindernis ohne Schutzring, verliert er ein Leben. Mit Ringen stirbt er nur sofort, wenn er in ein bodenloses Loch fällt, ertrinkt, von einer Falle zerquetscht wird oder für einen Akt länger als zehn Minuten benötigt. Der Fortschritt wird automatisch über Checkpoints (dargestellt als Fackeln) gespeichert. Am Ende von Akt 1 und 2 und bei Abschluss mit mindestens 50 Ringen erscheint ein großer Ring, der zugleich ein Portal ist, durch den man zu einem Extralevel gelangt. Nach Abschluss von Akt 6 und nach dem finalen Bossbattle bekommt man noch eine Abschlusssequenz zu sehen.

Steuerung:

Wie auch in den anderen Spielen dieser Serie basiert die Steuerung von Sonic auf seiner Fähigkeit, sich sehr schnell zu drehen, wodurch er sehr hoch und weit springen und schnell sein kann. Mit diesen seinen Fähigkeiten muss Sonic auch den Feinden und Gegenständen ausweichen, die Dr. Robotnik überall verteilt hat, die Sonic hindern sollen, ihn einzuholen.

2006-Version Bearbeiten

Diese Version des Spiels wurde 2006/07 released, um das 15jährige Jubiläum der Sonic-Serie zu feiern. Dieses Spiel erhielt jedoch eher mittelmäßige bis schlechte Bewertungen.

Gameplay Bearbeiten

In jedem der drei Story-Modi kann entweder Sonic, Silver oder Shadow the Hedgehog gesteuert werden. Je nach Charakterauswahl sind die Level unterschiedlich aufgebaut: Bei den Sonic-Levels liegt der Fokus klar auf Geschwindigkeit und dem Ausweichen von Hindernissen und Gegnern, bei den Silver-Levels auf seine telekinetischen Fähigkeiten und dass damit verbundene Eliminieren von Gegnern und bei den Shadow-Levels auf das Fahren mit verschiedenen Fahrzeugen und dem Kampf.

Bei manchen Level wird automatisch der Charakter durch einen Begleitcharakter ausgetauscht (Tails und Knuckles statt Sonic, Rouge und Omega bei Shadow und Amy und Blaze bei Silver). Hat der Spieler alle drei Story-Modi abgeschlossen, wird die letzte Story freigeschaltet. Es wurden auch diverse Erweiterungen zum Download angeboten.

Sonic the Hedgehog 2 Bearbeiten

Siehe: Sonic the Hedgehog 2

Sonic the Hedgehog 3 Bearbeiten

Siehe Sonic the Hedgehog 3

Links Bearbeiten



Fußnoten Bearbeiten


Quellen Bearbeiten

  1. ^ Release-data of {{subst:PAGENAME}} (PS3). Abgerufen am 20. Januar 2014.
  2. ^ Release-data of {{subst:PAGENAME}} (X360). Abgerufen am 20. Januar 2014.
  3. ^ Release-data of {{subst:PAGENAME}} (Android). Abgerufen am 20. Januar 2014.
  4. ^ Release-data of {{subst:PAGENAME}} (BlackBerry). Abgerufen am 20. Januar 2014.
  5. ^ Release-data of {{subst:PAGENAME}} (Genesis). Abgerufen am 20. Januar 2014.
  6. ^ a b Release-data of {{subst:PAGENAME}} (GameGear, 3DS). Abgerufen am 20. Januar 2014.
  7. ^ Release-data of {{subst:PAGENAME}} (iOS). Abgerufen am 20. Januar 2014.
  8. ^ Release-data of {{subst:PAGENAME}} (PC). Abgerufen am 20. Januar 2014.
  9. ^ a b Release-data of {{subst:PAGENAME}} (Master System). Abgerufen am 20. Januar 2014.