FANDOM


Speicherkarte

Die Speicherkarte ist ein weiteres Speichermedium, welches heute im Spielekonsolenbereich nur mit dem Nintendo DS benutzt wird.

Oft sind diese Speicherkarten wiederbeschreibbar, wie z.B. bei Digitalkameras oder Handys.
Die Speicherkarten, die beim Nintendo DS verwendet werden, sind es jedoch nicht. Diese gehören zu den sogenannten ROM-Speichermedien (ROM - Read Only Memory).

PlayStation Bearbeiten

Speicherkarte-PSone

Auch Sony hat(te) Speicherkarten in Verwendung, und zwar bei der PS one. Hierbei wurde sie lediglich benutzt um den Spielfortschritt zu speichern.
Da die Zeiten der PS one schon länger vorbei sind, ist auch Verständlich, dass die Speicherkarten für die PS one Kapazitäten von einem oder zwei MB aufwiesen. Erst mit der PlayStation 2 brachte Sony Speicherkarten heraus mit acht oder mehr MB.
Der wohl deutlichste Unterschied zwischen den Speicherkarten von Sony und Nintendo ist der, dass sie bei Nintendo primär das Hauptspeichermedium ist und es bei Sony primär darum geht, den Spielfortschritt zu speichern.

Nintendo DS Bearbeiten

Im Gegensatz zur PS one von Sony, ist die Speicherkarte beim Nintendo DS für zwei Aufgaben zuständig:

  1. Spielfortschritt speichern
  2. sie ist gleichzeitig das Hauptspeichermedium

Die Speicherkarten dieser Konsole haben u.a. auch mehr Speicherkapazität und sind in der Bauart viel kleiner.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.